Harmonie zwischen Körper, Geist und Verstand
Harmonie zwischen Körper, Geist und Verstand
 

Karate-Do - Eine Kampfkunst, ein Weg

Die Kunst des Karate-Do und des Kobu-Do entstand aus den alten Künsten Japans. Zu den kriegerischen Elementen des realistischen Kampfes traten mehr und mehr Elemente hinzu, die den Menschen formen sollen, der sich mit Herz auf die Kunst einlässt. Unsere Meister lehren die von Souke MITSUYA vermittelten Werte der Samurai, welche mit den europäischen Werten der Ritterlichkeit durchaus vergleichbar sind. Am Anfang steht die Schulung des Körpers und der Technik. Nach Jahren der Übung werden weitere Dinge wichtig, die sich mit der eigenen Persönlichkeitsschulung befassen. Karate ist kein leichter Weg. Vielmehr ist er zuweilen beschwerlich, langwierig und mühselig. Die Kraft, die sich jedoch hieraus schöpfen lässt, ist großartig. Zunächst ist es wichtig, sich einzulassen, zu vertrauen und die angebotene Hilfe anzunehmen, ohne Forderungen zu stellen. Größe entsteht nicht an der Überentwicklung des eigenen Ego sondern im Verständnis der eigenen Person im Konzept einer Gemeinschaft.
Sascha KELLER (5. Dan Karate, 3.  Dan Kobudo)
Dojo-Leiter Marbach + Erdmannhausen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Karate-Abteilung TV Marbach 1861 e.V.