Harmonie zwischen Körper, Geist und Verstand
Harmonie zwischen Körper, Geist und Verstand
 

Prüfungen

Prüfungen sind Meilensteine im täglichen Training. Sie sind nicht Ziel, sondern Wegmarkierung. Sicherlich sind sie Ansporn, Bestätigung und auch ein wenig Statussymbol, niemals sollten sie aber Grund zur Überheblichkeit sein. Wer seine Prüfung und seine Graduierung richtig einzuschätzen weiß, achtet auf eine strebsame Bescheidenheit. Sascha hält die Worte seines Meisters Renshi Mimmo Vermiglio (7. Dan) immer im Gedächtnis: “Wenn Du zur Prüfung kommst, dann bringe mir eine volle Flasche Deines Schweißes, wenn Du sie bestanden hast, gebe ich Dir dafür eine leere, die Du füllen kannst.”

 

Eines noch. Prüfungen sind besondere Momente der Konzentration. Insbesondere Kinder lassen sich gerne ablenken. Daher werden Prüfungen bei uns ohne Zuschauer abgenommen. Nicht jeder besondere Moment muss als Foto oder Video erhalten bleiben. Etwas aus der eigenen Sicht, mit den eigenen Gefühlen zu erinnern ist etwas ganz besonderes und sollte nicht durch die Sicht der Kamera zerstört werden.



Die Karate- und Kobudo-Prüfungen werden von Sascha Keller bzw. von Souke Mitsuya (8. Dan. Hanshi) oder Renshi Mimmo Vermiglio (7. Dan) abgenommen.  Insgesamt gibt es zehn Kyu (Schüler-) sowie acht Dan(Meister)-Graduierungen.



Das Prüfungsprogamm unserer Stilrichtung erhaltet ihr bei eurem Trainer.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Karate-Abteilung TV Marbach 1861 e.V.